Kuba-Hilfe
Pate werden
Pate werden
 


Weihnachtsfeier 2017 im Projekt Párraga

Jardín Botanico Nacional de Cuba



A
ufgrund des großen Erfolgs vom vergangenen Jahr findet auch 2017 die alljährliche Weihnachtsfeier des Projekts Párraga wieder im Botanischen Garten von Havanna statt.


Der zuständige Mitarbeiter und Biologe des Jardín Botanico Nacional de Cuba, Mario Coyula, und Sozialarbeiterin Katia Dominguez, die die Freizeitprogramme der „Promoción Humana“ in Párraga leitet, sind bereits in Kontakt, um gemeinsam ein spezielles Weihnachtsfest-Programm für die Kinder auszuarbeiten.

Das bunte Programm soll auf der einen Seite eine Mischung aus Erholung, Spaß und Spiel sein, andererseits aber auch viel Lehrreiches bieten. Mit dabei sein wird die in Kuba sehr bekannte Tanzkompanie Cascabelito mit einem umfangreichen Programm aus Musik, Theater und Tanz. Ein gemeinsames Essen unter freiem Himmel, inmitten in der Natur wird die Feier abschließen. Auch wenn die Organisation des Weihnachtsfestes zum heutigen Tag noch einige Fragen offen lässt, ist eines schon sicher: Kinder und Erwachsene werden wieder ihre helle Freude an den Festlichkeiten im Jardín Botanico haben.

Der Jardín Botanico Nacional de Cuba befindet sich 25 km südlich von Havanna und erstreckt sich auf einer Fläche von 600 Hektar. Im Jahr 1984 durch die Universität von Havanna für das breite Publikum eröffnet, soll diese Einrichtung das allgemeine biologische Wissen der Bevölkerung fördern. Die etwa 4.000 Pflanzenarten kann man teilweise auch in großen Glaspavillons bestaunen. Die Gewächshäuser sind 9 Meter hoch und zeigen Pflanzen von etwa 600 Arten, die 250 Gattungen von 90 Familien angehören, wie Kakao, Kaffee, schwarzer Pfeffer, Vanille etc.