Kuba-Hilfe
Pate werden
Pate werden
 

Wie Familie Kröll, hier zu Besuch bei Patenkind Roberto Javier,
nehmen immer mehr Patinnen und Paten die Gelegenheit wahr,
ihr Patenkind zu besuchen, um vor Ort zu erleben was, ihre Hilfe bewirkt.

Patenschaften



Hilfe die weitergeht

Kinder in Not brauchen dauerhaft Unterstützung. Mitleid allein hilft da nicht weiter. Indem Sie Pate werden helfen Sie langfristig und gezielt.

Aktuelle Berichte, Fotos und die regelmäßigen Briefe der Patenfamilien halten die Paten auf dem Laufenden. Jeder Pate kann sich bei einem Besuch vor Ort persönliche Einblicke in das Projekt verschaffen und sich vergewissern, dass langfristige und dauerhafte Hilfe geleistet wird.

Persönlichkeit und Transparenz werden bei der Kuba-Hilfe / Bernhard Adolph-Stiftung großgeschrieben, der Kontakt zum Patenkind und seiner Familie ist erwünscht und wird besonders gefördert. Einen Euro pro Tag. 30 Euro im Monat für eine Kinderpatenschaft – das ist nicht viel, wenn man bedenkt, was man dafür erreicht. Durch eine Patenschaft schenken Sie einem Kind eine neue Zukunft und beteiligen sich ganz persönlich an der Förderung (Bildung, Ernährung und Gesundheit) Ihres Patenkindes.


Eine Patenschaft bewegt

Doch eine Patenschaft leistet noch viel mehr, denn die Hilfe schließt auch die Familien der Kinder ein – und das Umfeld in dem sie leben.
Helfen auch Sie und erleben Sie wie durch Ihre Hilfe die Welt eines Kindes und seines Umfeldes verändert werden kann.

Worauf es bei einer Kinderpatenschaft ankommt:

  • Direkter und persönliche Kontakt zum Patenkind
  • Projektintegration und Hilfe für viele Kinder gleichzeitig
  • Langfristige und dauerhafte Hilfe
  • Jederzeit informiert - über den Fortschritt des Kindes und des Projektes
  • Besuche vor Ort geben Einblicke in die Projektarbeit
  • Keine vertragliche Verpflichtung. Sie helfen nur solange Sie können und wollen

Als Pate erhalten Sie eine Patenmappe mit Urkunde, Fotos und den persönlichen Daten ihres Patenkindes, sowie Informationen über Lebenssituation und sozialem Umfeld.


Wichtig: Alle Beiträge zur Patenschaft sind steuerlich absetzbar, automatisch wird Ihnen zu Jahresbeginn die Zuwendungsbescheinigung zugesandt.

Eine Patenschaft ist keine vertragliche Verpflichtung. Sie helfen nur, solange Sie können und wollen.