Kuba-Hilfe
Pate werden
Pate werden
 

Kinder besichtigen Schulschiff aus Venezuela

Ausflug zum Hafen von Havanna

K
urz vor den Sommerferien, zum Ende des Kindergartenjahrgangs 2016/17 machte die Projekt-Kita ESPERANZA-avenTOURa einen Ausflug zum Hafen und in die Altstadt Havannas.


Jahrgangsabschlussfeier der Projekt-Kita

Kindergarten ESPERANZA - avenTOURa

A
m Ende des Jahrgangs 2016/17 wurde für die Kinder ein Abschlussfest organisiert. Die Kinder, die nun vom Kindergarten in die Vorschule wechseln, bekamen feierlich ihre Abschluss-Diplome überreicht und anschließend gab es eine Art Abschlussball mit einer Tanzvorführung der Kinder.


Neues Bildungsprojekt: Rincón Educativo

Nachhilfe für die Projektkinder

M
it dem Projekt Rincón Educativo wurde ein Bildungsprojekt ins Leben gerufen, welches gemäß der Satzung der Bernhard Adolph-Stiftung Kinder und Erwachsene gleichermaßen als Zielgruppe hat.


7. Fiesta de Cuba 2016

Feiern für den guten Zweck – Heiße Rhythmen und Coole Cocktails

D
ie große Ausstellungshalle bei Automobile Basdorf in Gelsenkirchen war wieder einmal der Treffpunkt zur Benefiz-Gala „Fiesta de Cuba“ und wie man sieht, war es dort, wo sonst die Neuwagen auf ihre Käufer warten, rappelvoll mit gutgelaunten Gästen, die sichtlich Spaß daran hatten, zu karibischen Rhythmen zu tanzen und zu feiern. Und alles für einen guten Zweck: Die Kuba-Hilfe der Bernhard Adolph-Stiftung, die damit den Erhalt und Ausbau von Kindertagesstätten in Kuba fördert.


Projekt ''ESPERANZA avenTOURa''

Kuba-Hilfe eröffnet zweiten Kindergarten in Párraga

A
m 02. Februar 2016 wurde nach einer mehrmonatigen Umbauphase die neue Kita „ESPERANZA avenTOURa“ feierlich eingeweiht, um zukünftig weiteren 20 Kindern im Ortsteil Arroyo Naranjo / Párraga in Havanna die Möglichkeit eines Kindergartenplatzes zu bieten.


Bernhard-Adolph-Stiftung gegründet

Regierungspräsident überreicht Anerkennungsurkunde

D
er Gründer des Kuba-Hilfe e.V. Bernhard Adolph hat eine Stiftung für Kinder- und Familien-Hilfsprojekte auf Kuba ins Leben gerufen. Regierungspräsident Reinhard Klenke hat am 05. November 2015 in Münster die Anerkennungsurkunde an den Stifter überreicht.


Weihnachten in den Projekten

So verbrachten unsere Patenkinder die Adventszeit

A
uch wenn die heiligen drei Könige traditionell die Geschenke für die Kinder bringen, wird Weihnachten in Kuba, genauso wie bei uns, auch im Dezember gefeiert.


Schwester Bernardina von ihrem Orden abberufen

Alegría wird in Zukunft von Ordenschwester Antonia Valverde geleitet

D
ie dominikanische Ordensschwester Bernardina Montero hat über viele Jahre, liebevoll und viel persönlichem Einsatz den bedürftigen Menschen in der Altstadt Havannas zur Seite gestanden und dort geholfen wo die Hilfe am Nötigsten war.


Golfturnier zugunsten der Kuba-Hilfe

Golfclub Gut Sansenhof

D
ank der Initiative von Maren & Michael Hemberger und Pate Jürgen Löwer konnte wie bereits 2014 auch in diesem Jahr wieder eine großzügige Spende an die Kuba-Hilfe übergeben werden.


Plan Verano 2015

Ein buntes Ferienprogramm für die Kinder

A
uch im laufenden Jahr wird es wieder für alle Kinder ein ausgewogenes Ferienprogramm für den Sommer geben.


Jahrgangsabschluss 2014/15

KITA Madre Dolores Medina

A
m 22. Juni 2015 fand in der Kindertagesstätte der Santa Barbara Gemeinde in Párraga die diesjährige Abschlussfeier statt.


Erste Gruppenreise für Paten

Begegnungen und tiefe Einblicke

I
n Kooperation mit der Kuba Hilfe ermöglichte im April 2015 der auf Kuba spezialisierte Reiseveranstalter avenTOURa unseren Paten durch eine Gruppenreise, ihre Patenkinder und deren Familien vor Ort kennenzulernen.


Fahrt zum Naturkundemuseum von Havanna

Regelmäßige Ausflüge mit den Kindern der Kita

D
ie monatlichen Ausflüge sind für die Kinder unserer Kita immer ein großes Erlebnis, und natürlich dann umso mehr, wenn es sich um etwas so Besonderes wie den Besuch des „Museo Nacional de Historia Natural de Cuba“ handelt.


Benefizgala

Die 6. Fiesta de Cuba 2014 brachte Rekorderlös

L
ivemusik, karibisches Feeling und Feiern für den guten Zweck, das ist alle zwei Jahre das Motto bei der Benefizgala für die Kuba-Hilfe.